Victoria Knobloch

Victoria Knobloch ist eine junge deutsche Mezzosopranistin mit künstlerischem Schwerpunkt im Bereich des Koloraturfaches, sowie des Konzertschaffens und der Liedgestaltung. Ihre musikalische Ausbildung begann bereits an der Musikspezialschule in Gera. Anschließend studierte sie Gesang an der Musikhochschule "Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig und absolvierte ein Aufbaustudium am "Royal Conservatoire" in Den Haag. Meisterkurse belegte sie bei u.a. Christa Ludwig, Barbara Bonney, Andreas Scholl und Michael Chance. Sie gewann den 1. Preis des "Lotte Lehman-Gesangwettbewerbs".

Die besondere Beweglichkeit ihrer Stimme eignet sich hervorragend für die Interpretation der Werke von u.a. Georg F. Händel und Gioachino Rossini. Sie wirkte in diversen Opernproduktionen mit, arbeitet mit dem "Neuen Ensemble Leipzig" zusammen und war u.a. beim "Internationalen Bachfest" in Leipzig zu hören. Daneben übt sie eine rege kammermusikalische Tätigkeit aus, so gründete sie u.a. 2011 das "Duo Armonioso".

Zudem ist sie begeisterte Fotografin: Auch in diesem Medium entwickelt sie ihren ganz eigenen persönlichen Bildstil und ästhetischen Ausdruck. Eine Auswahl ihrer Bilder können Sie auf dieser Seite ansehen:
www.victoriaknobloch.com

1. Was inspiriert dich?

"Das Leben selbst! Alles und nichts. Freunde, andere Musiker, frische Gedanken, ein Buch, die Schönheit der Natur, ein Film, eine Ausstellung, Mode, Fotografie, Malerei, Balance, Individualität, starke Persönlichkeiten, ein großartiges Gespräch..."

2. Was ist deine Philosophie?

"Folge deinem Herzen und deiner Intuition! Sei hartnäckig und liebe was du tust."

3. Was ist die wichtigste Lektion die du gelernt hast?

"Du bist was du über dich selbst denkst."

Jan Skryhan

Jan Skryhan, wurde 1979 in Minsk, Belarus geboren. Nach dem Abschluss der Musikschule (die Klasse von S.Kolgan, M.Schyla), studierte er an der Musikfachschule Minsk (die Klasse von V.Belyshev), Staatliche Musikakademie Minsk (die Klasse von Prof. Valery Zhyvalewski), Hochschule für Musik Köln in der Klasse von Prof. Dieter Kreidler (Küntlerische Instrumentalausbildung) und Prof. Roberto Aussel (Konzertexamen). Er ist Preisträger verschiedener internationaler Gitarrenwettbewerbe.

Jan Skryhan war der Teilnehmer des Programms der Sellheim Konzertgesellschaft, der Initiative Live Music Now (gegründet von Yehudi Menuhin) und ist Stipendiat der Hartmut und Lore Schuler Stiftung.

Jan Skryhan konzertierte in Belarus, Deutschland, Japan, Italien, Niederlanden, Polen, Baltikum, Ungarn, Frankreich. Im Jahr 2007 ist die neue CD "Litvin Fantasias" erschienen.

1. Was inspiriert dich?

"Immer das was ich als nächstes tue und wo mich das hinführt. Das Unerwartete und Unbekannte inspiriert mich und ich lass mich gern überraschen."

2. Was ist deine Philosophie?

"Nimm dich selbst nicht zu ernst und vertraue immer deinem ersten Eindruck."

3. Was ist die wichtigste Lektion die du gelernt hast?

"Spring erst und guck dann! :-) Bleib dir selbst treu."

Impressum